f(t) festival

Javier Benjamin

 
 Grafik: Javier Benjamin

Grafik: Javier Benjamin

Javier Benjamin, der unter dem Namen Gativideo auftritt, ist ein argentinischer Videokünstler, der das visuelle Erscheinungsbild von Festivals wie den argentinischen Ausgaben von Mutek und Time Warp prägte, sowie Veranstaltungen und Orte wie UMF, Técnopolis, Cösmiko Gallery, das Planetarium der Ciudad de la Plata, Undernights bespielte. Er nahm Teil an zahlreichen Konzertformaten im Centro Cultural Kirchner (CCK) Buenos Aires, wo er auch Workshops gab. Seine Arbeit basiert auf Formate und Techniken wie VDMX, Quartz Composer, Pixel Mapping und Audio-Frequenzanalyse. 

Für f(t) generierte Benjamin Grafiken für das Erscheinungsbild des Festivals. Live wird er die Auftritte der Künstler*innen im Saal begleiten.


Javier Benjamin, working under the moniker Gativideo, is an Argentinian video artist who has contributed the visual side to music festivals such as the Argentinian editions of Mutek and Time Warp, UMF, and at venues and events in places such as Planetary of Ciudad de la Plata, Tecnópolis, Cösmiko gallery and Undernights, as well as several performances and workshops at Centro Cultural Kirchner (CCK) in Buenos Aires. His work is based on formats and techniques such as VDMX, Quartz Composer, pixel mapping, the DMX light control protocol, and audio frequency analysis. 

Javier Benjamin generated the graphics which define the visual appearance of f(t) festival. Live, he will perform with the artists in the Saal room.